kinguin loginAchtung!Ab 1. Januar 2015 ändert sich das EU-Steuerrecht.Bitte wählen Sie nachstehend Ihre Region.

Jetzt Verkäufer werden

Anmelden
arrow login
Führende Spieleplattform

Kinguin ermöglicht Verkäufern und Käufern weltweit, mit digitalen Gütern problemlos und günstig auf einer innovativen Plattform zu handeln.

Seit Einführung Anfang 2013 wurde Kinguin schnell zu einem der größten Marktplätze für digitale Spiele, welcher eine Alternative zu Steam, Origin und Battle.net mit mehr als 4 Millionen treuen Kunden darstellt. 

Die Kunden können unseren Käuferschutz (Geld-zurück-Garantie innerhalb von 30 Tagen) aktivieren, um sich bestes Einkaufserlebnis zu sichern. Dazu kommt noch ein kompetentes Support-Team, der sich um irgendwelche Probleme über den Live-Chat sorgt. 

Aktiv unterstützen

Mit einzigartigen Events wie z.B. Kinguin Guinness World Record oder Kinguin For Charity Tournaments, die Kinguin gemeinsam mit zuverlässigen Organisationen wie Child’s Play Foundation veranstaltet hat, werden Kinder im Kampf gegen Krankheiten unterstützt. 

Rechtssicherheit

Kinguin gewährleistet 100% Einhaltung von lokalen und internationalen Gesetzen und Richtlinien. Kauft ein Kunde in Deutschland bei einem Händler im europäischen Ausland z.B. ein e-Book, fällt künftig die Umsatzsteuer in Deutschland an und nicht mehr im Heimatstaat des Anbieters. Der Bundesrat hat dieser ab 1. Januar 2015 geltenden Neuregelung (EU-Richtlinie 2008/8/EC) zugestimmt und damit eine europäische Vorgabe umgesetzt.

Telekommunikations-, Rundfunk-, Fernseh- und auf elektronischem Weg erbrachte Dienstleistungen an private Kunden innerhalb der Europäischen Union werden bisher in dem Staat mit Umsatzsteuer belegt, in dem das Unternehmen ansässig ist, das die Dienstleistung erbringt. Jetzt sind diese Umsätze in Deutschland zu versteuern, wenn der Kunde in Deutschland wohnt.

 

Kinguin Limited
8/F, On Hing Building, 1 On
Hing Terrace, Central Hong Kong
support@kinguin.net 

 

Kinguin Logotype

zip package 2.5MB

 
Live Chat
Wenn Sie Ihren Wohnsitz in einen anderen Staat verlegen, wären die entsprechenden Steuer für das Land natürlich im Verkaufspreis enthalten, oder es werden keine Steuer in Rechnung gestellt, wenn Sie außerhalb der EU ansässig sind.
Ich akzeptiere
Nach der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 1042/2013 des Rates vom 7. Oktober 2013 zur Änderung der Durchführungsverordnung (EU) Nr. 282/2011 bezüglich des Ortes der Dienstleistung. Ab 1. Januar 2015 werden alle elektronisch erbrachten Dienstleistungen in dem Mitgliedstaat besteuert, in dem der Kunde ansässig ist.

Für Kunden in der EU:
Die Besteuerung erfolgt in dem Mitgliedstaat, wo der Kunde ansässig ist.

Für Unternehmen in der EU:
Keine Besteuerung erfolgt. Der Kunde muss die Steuer selbst abführen (Übergang der Steuerschuld, auch Reverse-Charge genannt).

Kunden mit Sitz außerhalb der EU sind steuerfrei.
Ich akzeptiere