Kinguin logo

Willkommen daheim, Player!

Wenn du auf Weiter mit Google oder Facebook klickst, stimmst du zu Kinguin's Ordnung und Datenschutzrichtlinie, und auch mit Ordnung NFT und Datenschutzrichtlinie NFT.

Zum ersten Mal auf ?
Erstelle ein Konto!
4.7
(27 Rezensionen)
87
metacritic score
Plattform
Steam
Steam
Steam
Steam

Europa Universalis IV - Monuments to Power Pack DLC EU Steam CD Key

Verkauft von
Digitrade
99.60% von 11527 Bewertungen sind ausgezeichnet!
$4.17
2 mehr Angebote verfügbar ab
$4.17
Wir garantieren die Sicherheit der Zahlungen
Wir arbeiten schwer daran, die Sicherheit Ihrer Zahlungen zu gewährleisten. Unsere Abteilung für Betrugsprävention und -reaktion arbeitet 24 Stunden am Tag, um Transaktionen zu schützen. Wir haben ein personalisiertes System zur Erkennung potenzieller Betrugsfälle implementiert und eine Zusammenarbeit mit der Firma Ravelin, einer der weltweit besten Plattformen zur Betrugsprävention, aufgenommen. Wir geben Ihre Zahlungsinformationen nicht an externe Händler weiter und verkaufen Ihre Daten nicht an Drittparteien.
Key-Aktivierungsdetails
Informationen
Sprachen
Empfehle dieses Spiel weiter und erhalte$0.21oder mehr per verkaufter Kopie.In 3 Minuten beitreten
Erfordert das Basisspiel Europa Universalis IV auf Steam, um spielen zu können.
Veröffentlichung: 24/09/2013

Dieses Paket fügt der bereits beeindruckenden Europa Universalis IV-Karte neue grafische Nationaldenkmäler hinzu.

Hagia Sophia
Die Hagia Sophia geht auf das 4. Jahrhundert zurück. Die heutige Struktur wurde im 6. Jahrhundert errichtet. Ursprünglich eine griechisch-orthodoxe Basilika, wurde sie 1460 nach dem Fall Konstantinopels als Moschee wieder aufgebaut.

Stein Henge
Eines der bekanntesten Denkmäler der prähistorischen Zeit ist das Stonehenge in Wiltshire, England. Das vor über 4000 Jahren erbaute zentrale Steinring besteht aus über hundert Steinen unterschiedlicher Größe.

Buddha-Statuen
Im Bamwam-Tal in Afghanistan wurden zwei große Buddha-Statuen in die Bergseite geschnitzt. Die beiden großen Statuen wurden im 6. Jahrhundert erbaut und standen Jahrhunderte lang, bevor sie 2001 zerstört wurden.

Machu Picchu
Machu Picchu (alter Gipfel in Quechua) befindet sich auf einem Bergrücken über dem Heiligen Tal in Peru und wurde 1450 von den Inka erbaut und etwas mehr als 100 Jahre später aufgegeben. Bis 1911 der westlichen Welt größtenteils unbekannt, gilt es heute als eine der wichtigsten Ikonen der Inka-Zivilisation.

Chichen Itza
Der Tempel von Kukulkan, allgemein als El Castillo (Die Burg) bezeichnet, ist das bekannteste Gebäude der Chichen Itza. Der im 7. Jahrhundert erbaute Ort war bis zur Eroberung durch die Spanier in den 1530er Jahren das Zentrum einer der größten Städte der Maya-Zivilisation.

Das Parthenon
Der berühmte griechische Athener Tempel wurde zwischen 447 und 438 v. Chr. Erbaut. Im 5. Jahrhundert n. Chr. Wurde es in eine christliche Kirche umgewandelt und blieb so bis zur Eroberung durch die Osmanen in den 1460er Jahren, als es als Moschee wieder aufgebaut wurde. Die Ruinen von heute sind das Ergebnis einer 1687 explodierenden Munitionskippe, die das Gebäude schwer beschädigte.

Petra
Die antike Stadt Petra (Al-Batra auf Arabisch) war die Hauptstadt der Nabatäer. Die Stadt ist berühmt für ihre Felsarchitektur. Die Stadt ist auch als Rosenstadt bekannt, aufgrund der Farbe des Steins, aus dem sie geschnitzt ist.

Die verbotene Stadt
Die Verbotene Stadt im Zentrum von Peking, China, war der Kaiserpalast der Ming-Dynastie. Der riesige Komplex umfasst 720.000 m² und besteht aus fast tausend Gebäuden.

Osterinsel Statuen
Die Moai oder Mo'ai sind eine Gruppe von 887 Statuen auf der Osterinsel, die zwischen 1250 und 1500 von den Rapa Nui geschnitzt wurden. Obwohl sie oft als Osterinseln bezeichnet werden, handelt es sich bei den Statuen tatsächlich um Ganzkörperschnitzereien mit zu großen Köpfen aufgrund des Glaubens an die Heiligkeit der Köpfe.

Himeji Schloss
Das Himeji-Schloss stammt aus dem Jahr 1333 und wurde von Akamatsu Norimura erbaut. Das im Laufe der Jahre erheblich umgebaute Schloss besteht heute aus 83 Gebäuden und ist eine der größten erhaltenen Burgen der japanischen Feudalzeit.

Tenochtitlan
Die aztekische Stadt Tenochtitlan lag auf einer Insel im Texcoco-See. Es wurde 1325 gegründet und war einer der drei Stadtstaaten des Aztek Triple Alliance, auch bekannt als Aztek Empire. Die Stadt wurde 1521 von den Spaniern erobert und auf Befehl von Herman Cortés zerstört.

Produktbewertung
4.7
27
- bewertungen
Schreiben Sie eine Produktbewertung und erhalten Sie 5 % Rabatt auf Ihre nächsten Einkäufe!
malware
Automatische Übersetzung
Gigacool-Spiel im Allgemeinen, beste Grüße, ich empfehle es in jeder Hinsicht besser als das stinkende Hoi4, mehr Mechanik, bessere Mechanik, interessanteres Gameplay und möglicherweise sehr langes Gameplay für mehrere Stunden bei einem Speichervorgang ohne Verzögerungen und Abstürze
0
Kontoprias
Automatische Übersetzung
Für mich persönlich ist dieses Spiel einer der Hauptgründe, warum ich diese Art von Spielen liebe! Es macht auf jeden Fall Spaß, aber es kann sehr langweilig sein, wenn man lernt, es richtig zu spielen und zu beherrschen. Insgesamt ist es eine schöne Ergänzung Ihrer Spielesammlung!
0
Mist
Automatische Übersetzung
Dieser DLC ist sein Geld wert, wenn Sie die restlichen DLCs in Ihrem Spiel aktiviert haben. Ansonsten würde ich es empfehlen, wenn Sie wirklich ein paar Runs in Kontinentaleuropa verbringen möchten
0
Mist
Automatische Übersetzung
Ich spiele es seit 2020 und es ist derzeit mein meistgespieltes Spiel. Meiner Meinung nach ist dies das richtige Spiel für Sie, wenn Sie auf der Suche nach einem großartigen Strategiespiel mit komplexer Mechanik und Geopolitik sind.
0
Kamil
Automatische Übersetzung
Es ist ein guter DLC, der einige nette Funktionen hinzufügt. Allerdings würde ich es nicht zu den wesentlichen DLCs wie Rights of Man oder Common Sense zählen. Es ist jedoch ziemlich gut, wenn Sie gerne Kolonialnationen spielen.
0