#Overwatch: Ein Eindruck aus erster Hand + Überraschung!

Overwatch erscheint am 24. Mai! Der erste Shooter von Blizzard verspricht ein brandneues Spielerlebnis. Kinguins Partner MaverickDS konnte das Spiel schon zocken und jetzt teilt er mit uns seine ersten Eindrücke vom Spiel. Wie findet ihr das Spiel nach der Beta? Jetzt kommentieren und 2 x 10€ Guthaben gewinnen!

7% OFF MIT DEM CODE: OVERWATCHDE
/bis 20. Mai gültig, nur für Overwatch-Produkte/

Über MaverickDS

MaverickDS ist ein 32-jähriger Vollblut-Zocker in der Let's Play Community! Seit dem Jahr 2005 spielt er aktiv verschiedenste PC- und Konsolentitel – am liebsten jedoch die Resident Evil-, Tomb Raider und Final-Fantasy -Reihe. Sein Streaming via Twitch betreibt er seit Oktober 2015 in Vollzeit und seine persönlichen Highlights im Jahr 2016 sind Dark Souls 3, Overwatch, DOOM, Watch Dogs 2, FIFA 17 und Battlefield 1.

MaverickDS über das Spiel:

"Overwatch bietet eine sehr reichliche Auswahl an Helden, mit eindeutigen Zuordnungen – Ob Tank, Heiler oder Support. Die Identität und Klasse sind stark ausgeprägt was Overwatch sehr abwechslungsreich macht seitens dem Helden den man spielt.

Grafisch wurde das Rad nicht neu erfunden. Man setzt seitens Blizzard auf bewährtes im Comic-Stil, ähnlich World of Warcraft, jedoch einen Tick ausgereifter und zeitgemäßer.

Das Map-Design ist durchweg gut. Jeder Held kann durch seine Fähigkeiten auf der einen Map besser performen als auf der anderen. Neutral bis leicht negativ bewerte ich das Overwatch SEHR BUNT ist. Manchmal verliert man den Überblick im Gefecht da es überall blitzt und blinkt.

Der Solo-Play gestaltet sich aktuell noch eher schwierig, da jeder in der Gruppe der Beste sein will und ‚Held des Tages‘ werden möchte. Dies führt dazu, dass viele Spieler aggressive und offensive Helden wählen und die Support-Helden (Tank und Heiler) gar nicht bis eher schlecht/unmotiviert gespielt werden. Sobald jedoch mit einer festen Gruppe aus mindestens 3-4 Freunden gespielt wird, macht Overwatch deutlich mehr Spaß -  wenn man die Heldenrollen gut aufteilt.



Alles in allem wurde seitens Blizzard ein sehr guter Job gemacht. Wenn hier und dort ein bisschen am Balancing optimiert, dann wird Overwatch sich zu einem starken Anwärter auf das Spiel des Jahres mausern. Ich bin zumindest nicht enttäuscht über meine Vorbestellung die ich bereits vor der BETA getätigt habe."

Über Let’s Cast / Let’s Play

Let's Cast ist ein deutscher und unabhängiger Broadcasting-Service auf der Streaming-Plattform Twitch, der seit August 2015 besteht. Angefangen mit CS:GO und Battlefield 4 haben wir uns dem Amateur- bis Profi-eSport verschrieben. Unsere professionellen Livecasts bieten wir – aktuell in CS:GO und League of Legends - jedem Team und Clan kostenlos an. 

Neben den LiveCasts haben wir im November 2015 mit Let's Talk LIVE einen neuen Bereich integriert, bei dem wir Gesprächsrunden Live via Twitch mit bis zu vier bekannten Gesichtern über aktuellen Themen im eSport diskutiert wird.

Das Gesamtprojekt wird durch die Let's Play Streamer-/YouTuber-Community abgerundet. Die Let's Play Community bietet Streamern und Youtubern ein professionelles und strukturiertes Umfeld sowie eine Vielzahl an Vorteilen für sich selbst und für die Zuschauer und Fans.

Jetzt im Blog kommentieren, um teilzunehmen!

Die Gewinner werden am 20. Mai 2016 veröffentlicht. Um eure Preise anzunehmen, nehmt Kontakt mit uns per private Nachricht über Facebook innerhalb von 7 Tagen auf!

Habt ihr Lust auf schöne Overwatch-Cosplays? Schaut euch Kinguins Video an!