TOP 5 ZOMBIESPIELE

Die Zombies sind ein perfekter Gegner. Ihr könnt mit ihnen machen, was ihr wollt (Schießen, mit der Axt niederschlagen, Vebrennen und Verletzen auf jede mögliche Weise). Sie sehen etwa wie Menschen aus, aber ihr fühlt euch nie schuldig. Warum? Da sie Zombies sind! Sie sind schon tot und sie versuchen, euch auch zu töten.

Also zeigen wir keine Nachsicht und bieten wir Ihnen die besten Spiele, in denen ihr schießt, mit der Axt niederschlagt, vebrennt, verletzt und den Untoten andere unaussprechliche wahnsinnige Dinge verursachen könnt!



5.  The Walking Dead

The Walking Dead  ist ein prächtiges Spiel, das von Telltale Games entwickelt wurde. Es ist einer der wenigen Beispiele, bei denen die wunderschöne Geschichte eine wichtigere Rolle als das Gameplay spielt -The Walking Dead ist ein Abenteurspiel, das sich stark auf Dialoge und nicht lineare Geschichte fokussiert. Ihr verfügt über keine vollständige Wahlfreiheit, trotzdem haben eure Entscheidungen gewissen Einfluss auf die Geschichte. Abhängig von der Weise, auf der ihr eure Gesprächspartner behandelt, werden sie später auf verschiedene Weise agieren. Denkt zweimal, bevor ihr einen Bonbon von einem verwundeten Erwachsenen nimmt, damit die Kinder essen können. Da es vielleicht eine Situation werden gibt, in der ihr um Hilfe bitten werdet und sie nie kommen wird.

The Walking Dead stellt eine der erfolgreichten Leistungen im Bereich der Erzählungen der Videospiele. Die Spieler achten wirklich auf ihre Entscheidungen und auf die Menschen, mit denen sie interagieren - das Spiel ist es auf jeden Fall wert, ausprobiert zu werden, damit ihr feststellt, wie fesselnd das Spiel sein kann.

Hier findet ihr ein cooles Review von The Walking Dead:



4. Killing Floor 2

Und jetzt etwas, was absolut unterschiedlich ist - ein Zombiespiel, das von irgendwelcher Geschichte frei ist und auf das Töten von hunderten und tausenden von Gegnern fokussiert ist. Ihr spielt als ein Mitglied der sechsköpfigen Teams von Zombiejägern, die eine simple Ausgabe haben - die ständig wachsenden Wellen von unterschiedlichen Zombies zu bestehen. Zum Glück werdet ihr für diese Aufgabe gut bewaffnet sein. Es gibt etwa 20+ Type von Waffen inklusive Nahkampf- und Fernkampfwaffen. Ihr werdet schießen, verbrennen und ihren Weg durch die Horden von Untoten aufblasen.

Und es bringt einen riesigen Spaß! Es ist eines der Spiele, die manchmal Twitch-Shooter genannt werden, da sie auf Twitch-Reflexe basieren. Es geht also um Action und Geschwindigkeit. Und Kooperation, da Killig Floor 2 grundsätzlich ein Koop-Spiel ist - es gibt keine Chancen für euch, die Gegner ohne Hilfe zu erledigen. Trotzdem, wenn ihr einige Freunde habt, die miteinander zusammen spielen, wird es extrem lustig. Euren Abwehr koordinieren, zusammenrücken, einander retten - all diesen Elemente passen gut zueinander, indem sie eine einzigartige Kombination von Schlacht und Lachen (und manchmal von Tränen) bilden.

Schaut euch an, wie das Gameplay von Killig Floor 2 aussieht:



3. H1Z1

H1Z1 wurde als Nachfolger von DayZ bezeichnet (obwohl DayZ eigentlich ein Standalone-Spiel ist) und befindet sich immer noch in der Early-Access-Phase, aber es brachte schon Bewegung in die Sache und gewann eine riesige Gruppe von Fans. Das Spiel wurde im Großen und Ganzen auf dieselbe Weise wie obenerwähntes DayZ erstellt - ihr wacht nach einer Zombie-Apokalypse auf und ihr müsst überleben, indem ihr tut, was es nötig ist. Ihr werdet Nahrung und Ressourcen ergattern, ihr werdet eure eigenen Waffen erschaffen oder eine Waffe aus der Hand eines gestorbenen Überlebenden reißen. Wie in allen Zombiespielen, die über eine Open-World verfügt, stellen die Zombies die größte Gefahr nicht dar. Diese Rolle nehmen eigentlich die Spieler ein. Die anderen Menschen werden versuchen, euch 90% der Zeit zu jagen. Selten werdet ihr Anstand und Selbstlosigkeit begegnen - die Menschen schießen gewöhnlich zuerst, dann plündern sie euren Körper und stellen euch einige Fragen, während sie euch auf Aasfresser lassen.

H1Z1 befindet sich immer noch in der Early-Access-Phase und es wird einfach besser. Wenn ihr euch für Survival-Spiele nicht interessiert, könnt ihr immer auf einem der Hunger Games-Server spielen - es ist ein spezieller Mehrspieler-Modus, der sich sehr viel dem gleichnamigen Film ähnelt. Alle sind in eine relativ kleine Zone gefallen und die Kämpfe beginnen mit nur einem Ziel - am Ende zu überleben.

Zum Schluss - H1Z1 ist eines der besten Mehrspieler-Zombie-Survival-Spiele, die ihr finden könnt. Es erlaubt euch, den Horror und die Verzweiflung am Leben in einer postapokalyptischen Welt zu fühlen. Ihr müsst das Spiel mal ausprobieren.

Unten steht euch zur Verfügung H1Z1-Gameplay, das mit einem Kommentar versehen ist:



2. State of Decay

H1Z1 ist ein tolles Mehrspieler-Survival-Spiel. Aber was soll mit denjenigen Leuten sein, die nicht so viel das Spielen mit anderen Leuten lieben? Also können sie immer mal State of Decay spielen - eines der besten Zombie-Survival-Spiele, die jemals entwickelt wurden. Diese grundsätzliche Einzelspieler-Erfahrung wird euch in einen Überlebenden in einer Welt, die von den Untoten vereheert ist, hineinversetzen. Ihr werdet Nahrung und Vorräte in nahen Häusern ergattern, indem ihr versucht, möglichst still zu bleiben. Die Zombies zu vermeiden ist eine sehr wichtige Aufgabe in State of Decay - sie kommen in verschiedenen Formen, aber sie sind immer gefährlich. Wenn ihr ihnen erlaubt, euch zu überschreiten, werdet ihr schnell sterben. Und wenn jemand in diesem Spiel stirbt, bleibt er tot. Wenn ihr viel Zeit in Charakterentwicklung investiert habt und einige von ihren Skills verstärkt habt, kann dies sehr schmerzhaft für euch sein - einen wertigen Mitglied der Community zu verlieren beeinflusst die Moral und das ganze Ding wird viel schwerer.

Hier das Review von State of Decay:



1.Dying Light

Unser Nr. 1 Zombiespiel kommt von einem polnischen Entwickler, Techland, ein Unternehmen, das über JEDE MENGE Erfahrung im Bereich der Zombiespiele verfügt - sie sind für das wunderschöne Dead Island verantwortlich. Dying Light ist die neueste Interpretation der postapokalyptischen Open-World-Spiele und sie haben es wieder geschaffen. Diesmal reist ihr nach der Stadt Haran, eine mittelöstliche Metropole, wo der Ausbruch einer geheimnisvollen Krankheit die Menschen in Zombies verwandelt hat. Ihr schlüpft in die Rolle eines Agenten einer Gesundheitsorganisation, die nach der Stadt geschickt wurde, um das Geheimis über die Krankheit einzulüften und einige wichtige Dokumente zu finden, die bei dem Beseitigen der Epidemie helfen können.


Manche sagen, dass Dying Light wie Dead Island ist. Der einzige Unterschied sei nur die Ergänzung von Parkour und bis zu einem gewissen Grad haben sie Recht. Aber diese Ergänzung und einige kleine Verbesserungen machten Dying Light eines der besten Zombie und Parkourspiele, die jemals erschaffen wurden. Nach einigen Trainings (ihr sammelt Erfahrung wie in Skyrim, indem ihr verschiedene Dinge macht - lauft, um neue Beweglichkeitselemente freizuschalten, kämpft, um neue Stärkenelemente freizuschalten usw.) werdet ihr im Bereich der Laufen und Springen sehr kompetent sein. Eure Skills in einem Zombiespiel zu benutzen bringt überraschend viel Spaß. Ihr werdet die Untoten abrprallen, gleiten unter ihnen, um ihre Beine zu brechen, ihr werdet aus der Höhe springen, um auf sie mit euren Nahkampfwaffen zu ballern, und ihr werdet fliehen, wenn starke Nachtzombies auf Jagd gehen.

Dying Light ist eine außergewöhnliche Mischung aus Action, RPG und Zombie-Survival-Spiel. Es läuft glatt auf älteren PCs, sieht großartig aus und ist ganz bezaubernd zum Spielen. Ihr dürft dieses Spiel nicht vermissen!

Eine wirklich geile Gameplay-Montage für Dying Light: