Top 5: Größte Feinde von Batman

Die Superhelden sind super, da sie gegen super Bösewichte antreten müssen. Und es ist schwierig, einen Helden mit Ausnahme von Bruce Wayne, der als Batman auch bekannt ist, zu finden, der über bessere Auswahl von Erzfeinden verfügt. Im Laufe der Jahre hat er eine große Menge böse und geniale Gegner angesammelt, die versuchten, seinen Taten ein Ende zu setzen. Wir präsentieren euch eine Liste der Top 5 grausamsten, gefährlichsten und interessantesten Feinde von Batman. Wir fangen mit dem Pinguin an:

5. Der Pinguin

Oswald Chesterfield Cobblepot ist der Sohn von einem der reichsten Menschen in Gotham. Er wurde mit vielen Behinderungen geboren, sieht verunstaltet und wirklich hässlich aus. Deswegen wurde er während seiner Kindheit gemobbt und seine Eltern schämten sich so viel für sein Aussehen, dass sie versuchten, ihn vor der Öffentlichkeit geheim zu halten. Der Pinguin begann alles und alle zu hassen, was ihn zu einem der größten Superschurken in Gothams Unterwelt machte. Die Gang von Pinguin zählt zu den größten Gangs in der Stadt und stellt eine ziemlich große Gefahr für Batman dar. Er war einer der Bosse im Spiel Batman: Arkham City.


Ihr könnt euch das Gefecht mit dem Pinguin in Arkham City im untenstehenden Video anschauen:


4. Bane


Der Mann, der Batman kaputt machte – das ist Bane in Kürze. In Comics setzte eigentlich dieser Berg von Muskeln und Wut Batman außer der Gefecht. Bane broch den Rücken von Bruce Wayne in einer epischen Geschichte, die in der Knightfall-Reihe erzählt wurde. Bane kommt aus Santa Prisca – ein kleines Land, das sich irgendwo im Karibischen Meer befindet. Seine außergewöhnlichen physischen Fähigkeiten kamen als Ergebnis von Tests mit einem Medikament, das Venom genannt wurde. Dank dieses Giftes, das sich durch die Adern von Bane bewegt, kann er vernichtende Batmans widerstehen. Ihr könnt gegen Bane in Batman: Arkham City und Batman: Arkham Origins antreten.

Seht euch den epischen Kampf gegen Bane in Arkham City an:



3. Der Riddler

Wie der Name andeutet, Edward Riddler Nigma (E. Nigma) ist ein Meister der Rätsel und auch ein wahnsinniger Мörder und Psychopath. Sein ganzes Leben ist auf das Erstellen verrückter Rätsel fokussiert, die Batman lösen muss. Er ist einer der wenigen Bösewichte, der (in einer oder anderer Form) an all drei Batman: Arkham-Spielen teilnimmt, obowhl ihr ihn persöhnlich nie trefft. Trotzdem werdet ihr versuchen, seine Enigmen zu lösen und viele Leben zu retten und darüber hinaus gehört die Fragezeichen des Riddlers zu den extrem schwierigsten Sammlungsobjekten in der Geschichte der Videospiele.

Löst dies jetzt:



2. Scarecrow


Einer der Batmans Erzfeinde im bevorstehenden Spiel Arkham Knight, Dr. Jonathan Crane, der als The Scarecrow auch bekannt ist, feierte sein Debüt in Arkham Asylum in einem Stück, in dem er Batman vergiftet. Später verschwand er, obwohl man Spuren von seinen Vebrechen sowohl in Arkham City, als auch in Arkham Origins finden kann. Wir wissen nicht, was für eine Rolle The Scarecrow in der neuesten Ergänzung zur Arkham-Reihe spielen wird, aber wir können sicher sein, dass Batman bei diesem Gefecht stolpern wird.

Hier könnt ihr euch das beuruhigendste Stück aus der Arkham-Reihe anschauen:


1. Der Joker

Kein Wunder! Der Nr. 1 Bösewicht auf unserer List ist, wie alle erwartet haben,  Mr. J und er ist da!
Viele Jahre lang war der Joker der Nr. 1 Batmans Feind. Er war sein Angstgegner, sein gedrehtes Spiegelbild, sein Gegenteil und auch der verrückteste und grausamste Mörder in der Geschichte von Gotham. Das einzige Lebensziel des Jokers ist, dem Batman das Gegenteil beweisen und ihn durch das weitere Opfer endlos zu quälen. Und Batman tut alles nötig, um dies zu vermeiden. Der Joker nimmt an all drei Arkham-Spielen teil und er ist DER Superbösewicht, der fast alles in Batmans Leben bestimmt. In den ersten zwei Spielen wurde der Joker vom populären Schauspieler Mark Hammil (bekannt durch die Rolle von Luke Skywalker) synchronisiert – dieselbe Person, die diesen Charakter lange Jahre in den animierten Serien synchronisiert hat. Später hat man den Schauspieler zu Troy Baker gewechselt und jetzt kommt der witzige Teil! Technisch muss der Joker tot sein. Aber der Hauptbösegewichte in Arkham Knight, der...also.... Arkham Knight gennant wurde, wurde von keinem anderen als Troy Baker synchronisiert! Heißt das, dass der Joker immer noch am Leben ist? Werden wir ihn im neuesten Teil der Batman-Reihe sehen?

Hier könnt ihr euch den Joker in Arkham Origins ansehen:

Hier findet ihr alle Batmans Feinde und noch mehr dazu!